Backhäusle und Bauerngarten

Stube, Schlafkammer und Küche

Brot, Speck und Schnaps

Vieh- und Milchwirtschaft

Huf-, Nagelschmied und Hausmühle

Habseligkeiten des Bauernknechts

Die Handwerker

Pflüge
unterm Dach

Brauchtum und Tracht

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Kontakt

Startseite

Brauchtum und Tracht

Zum Schluß den schönsten Raum des Museums, den Brauchtumsraum. Neben Zeugen zur heimischen Fasnet, zu Fasten- und Osterbräuchen oder dem Weingartener Blutritt, neben einem Paar mit Kind in oberschwäbischer Tracht und einer Reihe prächtiger Trachtenhauben finden sich in einer Vitrine in der Raummitte alte Gläser und Karaffen, Pfeifen, Schnupftabakdosen, Bestecke, Flaschen, Becher und ein Würfelspiel.
In einer anderen findet man eine breite Palette zum religösen Brauchtum. Neben handgeschriebenen Gebetbüchern liegen alte Bibeln und Rosenkränze.
An der Wand links neben der Tür ist das Spielzeug für die Buben und Mädchen in einer Vitrine ausgebreitet. Dazu gibt es eine Schulecke mit Schulbank und einem Schulranzen mit Originalinhalt.
Eine weitere Vitrine enthält den zur Tracht gehörenden Schmuck: Silberknöpfe,
Spangen und Nadeln. Ebenso sind Uhrmacher und Bader mit ihrem Werk-
zeug vertreten.

Fotos anschauen