Backhäusle und Bauerngarten

Stube, Schlafkammer und Küche

Brot, Speck und Schnaps

Vieh- und Milchwirtschaft

Huf-, Nagelschmied und Hausmühle

Habseligkeiten des Bauernknechts

Die Handwerker

Pflüge unterm Dach

Brauchtum und Tracht

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Kontakt

Startseite
Brot, Speck und Schnaps

Im Keller gelangt man zu Backstube, Waschküche, Schnapsbrennerei, Arbeits- und Vorratsräume. Im Kellervorraum sieht man zuerst etwas Heimatgeschichte. Grenzpfosten und Grenzsteine, Grundbriefe und "Zeugen", kleine Tonplättchen, die man unter die Grenzsteine legte. In diesem Vorraum lernt man auch Besenbinder, Korbmacher, Pfannenflicker und Scherenschleifer kennen. Natürlich sieht man hier ihr Arbeitsgerät und die Produkte in den verschiedenen Fertigungsstufen. Im ersten Raum rechts ist die Waschküche untergebracht. Bottiche, Kernseife und Asche, aus der man Lauge machte, gehören selbstverständlich dazu.
Im gleichen Raum ist auch die Hausbrennerei aufgebaut. Alte Limonaden-, Bier- und Schnapsflaschen, Tonkrüge, in denen man den Most mit aufs Feld nahm sind in den
Regalen aufgereiht. Hier unten ist auch der Hausbrunnen zu sehen.

An einer anderen Wand finden sich alle Geräte für die Hausschlachtung
wieder. Eine alte Freibankwaage und ein Eichenfaß zum Einlegen des
Fleisches gibt es. Der Räucherschrank steht neben der Türe.
Im Kellerraum gegenüber wird Brot gebacken. Backofen, Backmulden,
Brot-körbe, Schaufeln und Brot- und Seelenschießer gibt es hier. In einem ehe-
maligen Backtrog liegen verschiedene Brotstempel, Backmodel, Ausstecher-
formen und vieles andere mehr unter Glas.

Fotos anschauen